Wandbeschilderungen aus faserarmiertem Polymergips

Leitsystem Neues Museum Berlin
Leitsystem Neues Museum Berlin

Anfang 2009 erhielt Vangenhassend vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung den Auftrag zur Realisierung des Leit-und Informationssystems für das Neue Museum in Berlin, geplant vom Berliner Büro Polyform. Das Leitsystem ist Bestandteil eines übergreifenden Leitsystems für die Museumsinsel Berlin.„Das Mitwirken bei bedeutenden Bauprojekten wie dem Neuen Museum ist großartig. An diesem Ort verschmelzen alte Kulturen mit der Moderne in einem Nebeneinander von historischen Zeugnissen und alter sowie moderner Architektur,“ so Tilo Herold, Geschäftsführer der Vangenhassend GmbH. In zeitgemäßer Architektursprache wurden die Wandbeschilderungen aus faserarmiertem Polymergips gegossen und wirken zurückhaltend in ihrer steinhaften Anmutung in das historische Gebäude eingebunden. Das verwendete Material schafft Aufmerksamkeit durch die helle, fast weiße Farbigkeit.

In seiner Funktion muss das Leitsystem große Besucherströme leiten, orientieren wie informieren und führt auf einer Ausstellungsfläche von 8.000 Quadratmetern über vier Ebenen an insgesamt 9.000 Museumsobjekten vorbei. Zur Wahrung eines reduzierten Leitsystems wurden einige Gebäudebeschilderungen wie z.B. Etagenübersichten in den Aufzügen als Direktbeschriftungen im Siebdruck auf Bronze ausgeführt. Es wurden Flyerboxenaus Coriangefertigt, deren Material durch fugenlose Optik besticht. Die hochwertigen Ständer für Sammlungsblätter wurden zusätzlich mit bronzefarbenem, eloxiertem Aluminium kombiniert. Außerdem wurden mobile Leit-und Plakatschilder für Veranstaltungen, Absperrpoller, Spendenboxen und Abfallbehälter umgesetzt. Bei den Serviceelementen wurde Acrylmineralstein mit brüniertem Messing kombiniert.

„Neben dem Bode-Museum und der Alten Nationalgalerie, die Vangenhassend 2006 und 2009 mit Leitsystemen ausstatten durfte, ist das Neue Museum für Vangenhassend das dritte Leitsystem-Projekt auf der Berliner Museumsinsel“, betont Dirk Vangenhassend, Geschäftsführer der Vangenhassend GmbH.

Kunde:
Neues Museum, Berlin

Projekt:
Realisierung des Leitsystems

Zeitraum:
Herbst 2009

System:
Sonderanfertigung

Einsatzbereich:
Leit-und Informationssystem

Leitsystem Neues Museum Berlin

Anfang 2009 erhielt Vangenhassend vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung den Auftrag zur Realisierung des Leit-und Informationssystems für das Neue Museum in Berlin, geplant vom Berliner Büro Polyform. Das Leitsystem ist Bestandteil eines übergreifenden Leitsystems für die Museumsinsel Berlin.„Das Mitwirken bei bedeutenden Bauprojekten wie dem Neuen Museum ist großartig. An diesem Ort verschmelzen alte Kulturen mit der Moderne in einem Nebeneinander von historischen Zeugnissen und alter sowie moderner Architektur,“ so Tilo Herold, Geschäftsführer der Vangenhassend GmbH. In zeitgemäßer Architektursprache wurden die Wandbeschilderungen aus faserarmiertem Polymergips gegossen und wirken zurückhaltend in ihrer steinhaften Anmutung in das historische Gebäude eingebunden. Das verwendete Material schafft Aufmerksamkeit durch die helle, fast weiße Farbigkeit.

In seiner Funktion muss das Leitsystem große Besucherströme leiten, orientieren wie informieren und führt auf einer Ausstellungsfläche von 8.000 Quadratmetern über vier Ebenen an insgesamt 9.000 Museumsobjekten vorbei. Zur Wahrung eines reduzierten Leitsystems wurden einige Gebäudebeschilderungen wie z.B. Etagenübersichten in den Aufzügen als Direktbeschriftungen im Siebdruck auf Bronze ausgeführt. Es wurden Flyerboxenaus Coriangefertigt, deren Material durch fugenlose Optik besticht. Die hochwertigen Ständer für Sammlungsblätter wurden zusätzlich mit bronzefarbenem, eloxiertem Aluminium kombiniert. Außerdem wurden mobile Leit-und Plakatschilder für Veranstaltungen, Absperrpoller, Spendenboxen und Abfallbehälter umgesetzt. Bei den Serviceelementen wurde Acrylmineralstein mit brüniertem Messing kombiniert.

„Neben dem Bode-Museum und der Alten Nationalgalerie, die Vangenhassend 2006 und 2009 mit Leitsystemen ausstatten durfte, ist das Neue Museum für Vangenhassend das dritte Leitsystem-Projekt auf der Berliner Museumsinsel“, betont Dirk Vangenhassend, Geschäftsführer der Vangenhassend GmbH.

Kunde:
Neues Museum, Berlin

Projekt:
Realisierung des Leitsystems

Zeitraum:
Herbst 2009

System:
Sonderanfertigung

Einsatzbereich:
Leit-und Informationssystem

Leitsystem Neues Museum Berlin