Ziel gefunden,
barrierefrei geführt.

Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Die animierte Wegeleitung führt die Kunden zielgenau zum zentralen Wartebereich oder in das jeweilige Beraterbüro.
Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Hier können definierte POIs mit Wegeleitungsfunktion angezeigt werden.
Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Hier ist die animierte Wegeleitung zu sehen, die den Kunden an ein ausgewählten POI führt.

Animierte Wegeführung zum zentralen Wartebereich oder in das jeweilige Beraterbüro. Die grafisch reduzierte Grundrissdarstellung ermöglicht eine sofortige Orientierung. Wichtige POIs (Geldautomat, Toiletten, Bargeldschalter etc.) können anhand einer übergeordneten Menüführung im unteren Screenbereich kommuniziert werden. Mit der digitalen Wegeleitung gelangt der Kunde ohne Umwege an den gewünschten Ort.

Der virtuelle Servicepoint übernimmt hierbei die Aufgabe einer Empfangskraft. Der Besucher navigiert selbstständig durch die Menüs über den integrierten Touchscreen, um notwendige Informationen einzuholen. Das System berücksichtigt auch notwendige, barrierefreie Routen, die auf dem Display des virtuellen Servicepoints modern und benutzerfreundlich visualisiert werden. Im Vergleich zur Wegbeschreibung durch eine Empfangskraft punktet das System dank jener Visualisierung.

Checkliste zum Abnicken:

  • Wegdarstellung als animierte Linie
  • Animierter Zoom auf Wegstrecke
  • Individuelle Zielansteuerung oder zentrale Führung zum Wartebereich
  • Direkter Anruf des Beraters
  • Wegeführung zu den definierten POI
Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Die animierte Wegeleitung führt die Kunden zielgenau zum zentralen Wartebereich oder in das jeweilige Beraterbüro.

Animierte Wegeführung zum zentralen Wartebereich oder in das jeweilige Beraterbüro. Die grafisch reduzierte Grundrissdarstellung ermöglicht eine sofortige Orientierung. Wichtige POIs (Geldautomat, Toiletten, Bargeldschalter etc.) können anhand einer übergeordneten Menüführung im unteren Screenbereich kommuniziert werden. Mit der digitalen Wegeleitung gelangt der Kunde ohne Umwege an den gewünschten Ort.

Der virtuelle Servicepoint übernimmt hierbei die Aufgabe einer Empfangskraft. Der Besucher navigiert selbstständig durch die Menüs über den integrierten Touchscreen, um notwendige Informationen einzuholen. Das System berücksichtigt auch notwendige, barrierefreie Routen, die auf dem Display des virtuellen Servicepoints modern und benutzerfreundlich visualisiert werden. Im Vergleich zur Wegbeschreibung durch eine Empfangskraft punktet das System dank jener Visualisierung.

Checkliste zum Abnicken:

  • Wegdarstellung als animierte Linie
  • Animierter Zoom auf Wegstrecke
  • Individuelle Zielansteuerung oder zentrale Führung zum Wartebereich
  • Direkter Anruf des Beraters
  • Wegeführung zu den definierten POI
Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Hier können definierte POIs mit Wegeleitungsfunktion angezeigt werden.
Sparda Bank Virtueller Servicepoint by Vangenhassend. Hier ist die animierte Wegeleitung zu sehen, die den Kunden an ein ausgewählten POI führt.