Bodenindikatoren aus Edelstahl.
Beschilderung für Menschen mit Sehbehinderung.

Taktile Leitlinien Elbphilharmonie Hamburg Vangenhassend

Taktile Leitlinien bilden ein zentrales Element in der taktilen Leitsystembeschilderung. Hierdurch kann sich der blinde und hochgradig sehbehinderte Mensch mit Hilfe eines Pendel- bzw. Blindenstocks selbständig im öffentlichen Raum oder Gebäude bewegen.

Das taktile Bodenleitsystem führt durch den Raum und zeigt den sicheren Weg zu Fahrstühlen oder Treppenaufgängen.

Eine individuelle Schablonentechnik unterstützt bei der exakten Verlegung, auch bei unebenen Bodenbelägen. Dabei achten wir bei der Auswahl und Umsetzung der taktilen Leitsystemelemente darauf, dass sich das taktile Leitliniensystem harmonisch ins architektonische Gesamtkonzept fügt.

Die taktilen Bodenindikatoren können auf nahezu jedem Bodenbelag montiert werden, so dass sich blinde und seheingeschränkte Menschen durch den Langstock orientieren können.

taktiler Handlauf

Taktile Leitlinien Elbphilharmonie Hamburg Vangenhassend

Taktile Leitlinien bilden ein zentrales Element in der taktilen Leitsystembeschilderung. Hierdurch kann sich der blinde und hochgradig sehbehinderte Mensch mit Hilfe eines Pendel- bzw. Blindenstocks selbständig im öffentlichen Raum oder Gebäude bewegen.

Das taktile Bodenleitsystem führt durch den Raum und zeigt den sicheren Weg zu Fahrstühlen oder Treppenaufgängen.

Eine individuelle Schablonentechnik unterstützt bei der exakten Verlegung, auch bei unebenen Bodenbelägen. Dabei achten wir bei der Auswahl und Umsetzung der taktilen Leitsystemelemente darauf, dass sich das taktile Leitliniensystem harmonisch ins architektonische Gesamtkonzept fügt.

Die taktilen Bodenindikatoren können auf nahezu jedem Bodenbelag montiert werden, so dass sich blinde und seheingeschränkte Menschen durch den Langstock orientieren können.

taktiler Handlauf